Integrierte Ländliche Entwicklung - Region nette innerste

Am 10. September 2014 trafen sich in Bockenem die Städte Bad Salzdetfurth, Bockenem und die Gemeinden Holle und Schellerten gemeinsam mit interessierten Bürgern zur Auftaktveranstaltung, um gemeinsam ein integriertes ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) zu entwickeln.

4 Monate später ist dieses Konzept fertig. Mit dem Projekt „nette innerste“ bewerben sich die 4 Städte und Kommunen am landesweiten Wettbewerb um Fördermittel der nächsten EU-Förderperiode. Dabei geht es insbesondere um die Herausforderungen, die sich aus dem demografischen Wandel ergeben, die Notwendigkeiten des Klimaschutzes und die Sicherung und Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge für die Region.

Am Mittwoch, den 7. Januar 2015 haben die Bürgermeister das 130 Seiten umfassende Konzept im Amt für regionale Landesentwicklung abgegeben.

Das Konzept finden Sie hier zum Download


Konzept Region nette innerste Teil 1

Konzept Region nette innerste Teil 2

Konzept Region nette innerste Teil 3

 

 

Zum Seitenanfang